Sehnsucht.Desire

Performative Ausstellung und installatives Konzert
Annesley Black und Sophie Narr (Komposition, Video, Performance),
Anja Czioska (Film, Installation), SKILLS Camilla Milena Féher und Sylvi Kretzschmar (Video, Konzert), Stefanie Trojan (Performance), Dana Zeisberger (Malerei)
Eine Veranstaltung des Frauenreferates Frankfurt am Main,
in Kooperation mit Atelierfrankfurt, Acousmain
Kuratiert von Julia Gerlach und Sonja Müller

SKILLS Camilla Milena Féher und Sylvi Kretzschmar, Konzert-Performance, 2012, Foto: Vanja Vukovic

mara_monetti

Dana Zeisberger, Ohne Titel, aus der Serie Antichrist, 2012, Öl auf C-Print, Foto: Mara Monetti

Sehnsucht.Desire verkörpert den romantischen Gedanken der Vernetzung und des grenzüberschreitenden Denkens, der Mythos Romantik steht für die Unbestimmtheit der Sehnsucht: eher suchen als finden, eher streben als Erfüllung. Sehnsucht. Desire bringt Künstlerinnen aus den Sparten Musik und Klangkunst, Performance, Tanz, Film und Malerei zusammen, um mit ihren jeweils eigenen Medien und künstlerischen Sprachen einen gemeinsamen Raum zu gestalten. Das Publikum wird Teil der Performance, die Akustik Teil der Installation und die Bilder Teil des Konzerts.

Weitere Projekte